David & Julia Stefanie

/David & Julia Stefanie

About David & Julia Stefanie

This author has not yet filled in any details.
So far David & Julia Stefanie has created 49 blog entries.

Wem gehört die Yacht?

Wir treffen ganz eifrig die letzten Vorbereitungen um in ein paar Stunden zum ersten Mal den Hafen zu verlassen. Es ist ruhig am Steg bis ein Mann und ein Junge über den Steg spazieren und bei der Aroha stehen bleiben. Vielleicht ist der Mann der Vater des Jungen, vielleicht ein Freund, das wissen wir nicht [...]

By | 29. Januar 2023|Bauzustand|0 Comments

Anker auf nach 60 Tagen

Der neue Ankerplatz ist ausgesucht. Mit dem Beiboot erkunden wir ihn auf dem Weg zum Einkaufen in Flensburg. Wieder viele schöne Wohnhäuser am Ufer und einen Sandstrand mit Steg, der ins Meer hinausführt. Nach der Einkaufstour kommt das Gemüse und die Früchte in die Hängematten, der Werkzeugkoffer unter dem Tisch wird angebunden, der Navigationsstuhl verkeilt. [...]

By | 13. November 2022|Bauzustand|0 Comments

ein Sechstel Jahr: Über spooky Inseln, Villenviertel und tierische Kulissen

Ein Sechstel Jahr wohnen wir zwischen Ochseninseln und Villas. Des öfteren fragen wir uns, wenn wir mit Flex und Schleifmaschine arbeiten, was das Gespräch der Gäste des Edelrestaurant wohl sein mag. Ob sie sich vom Lärm gestört fühlen? Ob sich das Personal wundert, warum eine Yacht über Wochen dort vor Anker liegt? Im Wochentakt beobachten [...]

By | 13. November 2022|Bauzustand|0 Comments

Und alle denken, wir haben eine fertige Yacht

Bei Telefongesprächen merken wir immer wieder, dass offenbar der Eindruck vorhanden ist, wir liegen auf dem Sonnendeck und lesen Bücher. Dass da noch einiges ansteht, bevor es kalt werden kann, können sich nur die wenigsten vorstellen. Wie auch, es ist nicht alltäglich ein Bootsbauer im Umfeld zu haben. Wir folieren Fenster und Luken (UV-Schutz), nehmen [...]

By | 11. November 2022|Bauzustand|0 Comments

Der Alltag auf der schwimmenden Aroha-Werft

Der Alltag kehrt ein: Ein Alltag wie Zuhause, die Aroha-Werft hat sich aufs Wasser verschoben. Das ermöglicht uns einerseits viele neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln und unsere Freizeit auf dem Wasser und am Ufer zu geniessen. Andererseits gestaltet sich unser Alltag nicht einfacher. Das Boot ist überstellt mit Material, die wir vor dem Transport [...]

By | 8. Oktober 2022|Bauzustand|0 Comments

Mitten in der Naturgewalt

Alles ist sicher gepolstert und verstaut, mehrere Ankeralarm-Apps überwachen unsere Position und wir haben etwas vorgekocht. Der Sturm baut sich am Nachmittag auf. David entfernt den Bolzen aus dem Kutterstag, ich (Stefanie) behandle das Alu mit einem Pflegeöl, wir gehen also unserem „Alltag“ nach. Bei der Alupflege lasse ich den Pinsel über Bord fallen, ich eile [...]

By | 6. Oktober 2022|Bauzustand|0 Comments

Erster Sturm in Sicht

Kaum recht am Ankerplatz angekommen, ist der erste Sturm in der Vorhersage ersichtlich. Bis zu 42Knoten (ein Knoten entspricht 1’852m pro Stunde) sind angesagt, bei einem Wettermodell sogar 46Knoten. Das setzt uns erneut unter Druck. Denn Aroha ist zu diesem Zeitpunkt  noch nicht dafür vorbereitet. Wir können zum Beispiel nicht einschätzen, wie viel die Aroha [...]

By | 1. Oktober 2022|Bauzustand|0 Comments

Perspektivenwechsel – Erster Landgang

Nach einer Woche vor Anker zu zweit auf dem Boot wird es Zeit unsere kleine Insel 14.7m mal 4m zu verlassen. Wir steigen ins Beiboot und bevor es Richtung Land geht, drehen wir ein paar Runden um Aroha. Schliesslich haben wir sie noch nicht wirklich schwimmend von aussen gesehen. Wir bestaunen sie, es ist wieder [...]

By | 21. September 2022|Bauzustand|0 Comments

Erste Nacht vor Anker

Abends allein im Boot, die erste Nacht vor Anker. Die ganze Anspannung fällt weg. An den Tagen am Werftsteg sind wir uns abhängig vorgekommen, jeder Tag kostet Liegegebühr und vor allem der Druck, den Kransteg bald verlassen zu müssen und in eine Box zu fahren, sitzen uns im Nacken. Ein solches Hafenmanöver ohne Erfahrung in [...]

By | 15. September 2022|Bauzustand|0 Comments

Freie Fahrt

Freie Fahrt gerade aus, der Blick Richtung offenes Meer, links und rechts Stege, eine leichte Brise im Gesicht. Das sind die Bedingungen für die erste Hafenausfahrt und unser drittes Hafenmanöver unter Motor. Die Aufregung ist gross. Letzte Lebensmittel werden durch unsere Freunde eingekauft. Der Einkauf vom Supermarkt kommt um 10Uhr, alles wird seegangtauglich verstaut. Wir [...]

By | 14. September 2022|Bauzustand|0 Comments