Endlich ist es soweit: die vor 3 Jahren nach Plänen gefertigten Türen packen wir aus den Decken aus und stellen sie ins Vorschiff. Sie passen, dank der exakten Aluarbeiten von Ulrich Rehberger. 
 
Nun werden die Wände eingepasst. Das ist nicht ganz einfach, da die Seitenkabine eigentlich keine Liegelänge breit ist und die Füsse der Betten in die anliegenden Räume gehen. Zudem soll diese Wand wasserdicht werden, damit sie als zusätzliches Schott dient.