Jedes Möbelstück ist eine Massanfertigung. Ausser den sichtbaren Kanten und Winkeln ist kaum etwas rechtwinklig. Die Schiffswand ist gewölbt in alle Richtungen, was eine aufwendige Anpassung erfordert. Da ist es am einfachsten, wenn die Werkzeuge im Boot sind. 

Im November war der Möbelbau im Salon und in der Navigation soweit vorbereitet, dass nur noch lackiert werden musste. Dafür eignete sich die Betriebsferien zwischen Weihnachten – Neujahr hervorragend, da wir den Raum einige Tage am Stück belegen konnten. 

Was nicht sichtbar ist, hat eine Klarlackschicht erhalten, das Sichtbare wurde matt-weiss. Die nächsten Wochen werden die unzähligen Einzelteile wieder eingebaut. Wir sind gespannt, auf das Gesamtbild